Über den Blog

Wie es anfing...
In meiner Suche nach einem Gegensatz zu meinem Studium bin ich auf eine kreative Welt gestoßen. Eine Welt bestehend aus selbstgemachtem, aus kulinarischen Genüssen und bezaubernden Fotografien sowie romantischen Ideen. Ich folgte ihnen auf Blogs, in Zeitschriften, Büchern oder auf Pinterest. Langsam entstanden sie ganz von alleine in meinem Kopf. Der Drang, diese liebsten meiner Kreationen mit anderen zu teilen wuchs - ich wusste ja inzwischen, dass es überall auf der Welt Gleichgesinnte gibt und das ich nicht die Einzige bin, die all das genießt, liebt und lebt. Plötzlich war ich nicht mehr die "Komische", die immer heimlich belächelt wurde für die voller Stolz präsientierten gekochten, gebackenen, gehäkelten, genähten, gebastelten oder fotografierten Sachen.

Die Idee...
In mir regte sich der Gedanke, auch eine kleine Welt - meine kleine Welt - zu erschaffen, in der ich meine selbstgefertigten Stücke und Leckerbissen mit anderen, Gleichgesinnten, teilen kann.

Und genau darum geht es hier, eine kleine Traumwelt zu erschaffen, Dinge zu teilen, auf die ich stolz bin, die ich schön finde. Dinge, die ich so schön finde, dass ich sie unbedingt mit anderen teilen muss.

Der Blog...
Hier gibt es stimmungsvolle Fotos zu betrachten, leckere Rezepte auszuprobieren, einfache DIYs nachzumachen und stolze Häkel - bzw Handarbeitswerke zu bestaunen.

Dies ist kein Blog, der sich nur auf ein Thema beschränkt, sondern meine Leidenschaft für das Leben zeigt und dokumentiert.